Lebenslauf

Giovanna Domínguez hat langjährige und international Erfahrung als Tänzerin und Tanzlehrerin. Sie tanzte und lehrte in Puerto Rico, der Dominikanischen Republik, USA, Spanien, Österreich und der Schweiz.

 

 

Ich komme aus San Juan, Puerto Rico. 1988-1990 tanzte ich  in der Kompanie "Ballet Flamenco de Rosario Galan". 1990 schloss ich mein Studium als Spanischlehrerin für Mittel und Oberstufe und auch als Lehrerin für Tanz und Body Movement K-3 an der Universität von Puerto Rico, Rio Piedras Campus ab. 1994 beendete ich ein Tanzstudium an der Universität von Kalifornien (Irvine) mit dem Titel Master of Fine Arts in Tanzpädagogik.  In Kalifornien habe ich als Teacher Assistant im Fach Spanischer Tanz und Ballet an der Universität von Kalifornien, Irvine, sowie auch als Grundschullehrerin 2/3 Klasse in der Lincoln Elementary School gearbeitet.  1992-1993 und 1994-1995 habe ich in Madrid bei Mercedes León und Albano de Zúñiga, (Mercedes y Albano); mit María Mercedes León, Pacita Tomás und  Joaquin Villa (Pacita y Joaquin), und Joaquin Ruíz studiert.  Während dieser Zeit habe ich auch Kreativen Kindertanz und Escuela Bolera für Kinder sowie Flamenco für Erwachsene unterrichtet.

 

1995-2001 habe ich mit viel Erfolg als Tanzlehrerin für Flamenco und Klassischen Spanischen Tanz in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich in verschiedenen Tanzstudios gearbeitet. Daneben habe ich mich als Solotänzerin an zahlreichen Tanzaufführungen, sowie zum Beispiel, „Spanischer Solo Abend I, II“, „ España Siempre“, „Hallamasch: Festival der Kulturen“, oder „Aires de Carmen“ präsentiert.   Auch mit meiner Tanzgruppe “Giovanna Domínguez y su Grupo Flamenco” haben wir in vielen Tanzaufführungen unseren Kunst präsentiert.

 

2002-2004 habe ich beim ATZ (Akademisches Tanzzentrum Zürich) beziehungsweise nach der Reorganisation Zurich Dance Academy in Oerlikon Flamenco und Sevillanas (spanischer Paartanz) unterrichtet.

 

Seit 2005 arbeite  für die Klubschule Migros. Von 2005-2013 in der Dance Academy-Oerlikon der Klubschule Migros und seit den Sommer 2013 im Tanzwerk101 wo ich Flamenco und Ballett unterrichte. 

 

Seit August 2013 unterrichte ich Samstags Flamenco für Kinder im Zentrum ELCH in Oerlikon sowie unter der Woche Flamenco und Spanischer Tanz für Erwachsene im Kinderzirkus Robinson.

 

Mit meiner Schüler in Zürich präsentieren wir jedes Jahr mit viel Stolz unser Sommer-Abschlussfest, wo sie die Möglichkeit haben in einer festlichen Atmosphere zu zeigen, was sie während des Jahres gelernt haben. 2013 haben meine Fortgeschrittenen Schüler in eine mehr professionellen Rahmen die Tanzvorführung Momento Oportuno präsentiert.

 

Regelmässig gehe ich nach Spanien, um dort bei verschiedenen Lehrern für Flamenco und Klassischen Spanischen Tanz Stunden zu nehmen und mich so weiterzubilden.  Dies bei Lehrern wie Lucia de Miguel, Cecilia Molina, Sara Martín, und Gudrun Schwabl.

 

Ich bin dreifache Mutter und freue mich jeden Tag meinen Traum leben, mein Arbeitsleben als Tanzlehrerin und  meine  Rolle als Mutter zu kombinieren.